Unabhängigkeit und Professionalität – der optimale Finanzdienstleister

Unabhängigkeit und Professionalität sind wesentliche Kriterien, die einen perfekten Finanzdienstleister auszeichnen. Aufgrund der Vielfalt der Produkte, die dieses Unternehmen in seinem Portfolio führt, wird man immer in der Lage sein, die bestmöglichen Lösungen im Sinne der Kunden herbeizuführen. In den Bereichen Vermögensbildung, Vermögensverwaltung oder auch im Segment der privaten Altersvorsorge sollte man stets einen seriösen und kompetenten Partner an seiner Seite haben, der durch Erfahrung überzeugt und sein Handwerk versteht. Das BZ Berater Zentrum AG ist ein professioneller Finanzdienstleiter erfüllt diese Kriterien und bietet den Kunden auf allen Gebieten ein Höchstmaß an Service und Support an, so dass hier Produkte ausgewählt werden können, die dem individuellen Bedarf jedes Einzelnen entsprechen. Nicht von ungefähr erhielt das Unternehmen im Rahmen eines durch das Fachorgan durchgeführten Tests das Gütesiegel „GUT“ und belegte unter 150 getesteten Dienstleistern einen beachtenswerten 23. Gesamtplatz.

Kundenorientiertes Handeln und maßgeschneiderte Produkte

bankberater-schweizDurch eine kundenorientierte Beratung wird durch das BZ Berater Zentrum ein hohes Maß an gegenseitigem Vertrauen aufgebaut, das wiederum zu einer enormen Kundenzufriedenheit führt. Maßgeschneiderte, auf den individuellen Bedarf der Kunden ausgerichteten Produkte sind hierbei ein wesentliches Kriterium. In gemeinsamen Beratungsgesprächen wird einpersönlicher „Check Up“ vorgenommen, bei dem der Klient erfährt, welche seiner bestehenden Finanzprodukte perfekt sind und gehalten werden können oder aber, welche Veränderungen zwingend vorgenommen werden müssten. Aufgrund der Unabhängigkeit und Neutralität des Unternehmens ist dieses in der Lage, die bestmöglichen Anlageformen oder beispielhaft auch Versicherungen anzubieten, die aus dem Portfolio zahlreicher Anbieter zur Verfügung stehen. Den Kunden wird hier ein perfekter Überblick über die Produkte geboten, so dass dieses sich daran orientieren können. Daneben besteht die Option, sämtliche Anbieter auf das Preis – Leistungsverhältnis hin zu überprüfen, so dass letztlich der Spitzenreiter in dem jeweiligen Segment mit seinem Top Produkt ausgewählt werden kann. Darüber hinaus lässt sich dadurch auch Jahr für Jahr ein hohes Maß an Kosten und Beiträgen einsparen, die sicherlich anderweitig sinnvoller genutzt werden können.

Seriosität und Zuverlässigkeit 

Das Unternehmen BZ Beraterzentrum überzeugt lange schon durch Seriosität und Zuverlässigkeit. Davon profitieren letztlich alle Kunden, denn durch ein hohes Maß an Transparenz sowie im Rahmen einer individuellen Beratung ist eine vertrauensvolle Partnerschaft gewährt.

Kunden und Interessenten sollten sich durchaus wissenswerte und aktuelle Informationen über den Dienstleister verschaffen und auf Facebook der BZ Berater Zentrum AG folgen und keine News mehr verpassen.

Doch auch Meinungen anderer, unabhängiger Fachorgane, belegen, dass man hier ideale Voraussetzungen finden wird.

„So hilft zum Beispiel in der Schweiz die BZ Berater Zentrum AG bei der richtigen Investitionsstrategie und verspricht die Erarbeitung einer individuellen Strategie gemeinsam mit dem Kunden. Dabei spielen sowohl persönlichen Ziele, die finanzielle Situation als auch der Anlagehorizont eine Rolle.

Bild: (c) taesmileland, freedigitalphotos.net.

Kredite ohne Schufaauskunft

Es gibt Zeiten und in Situationen im Leben, in denen ein Mensch Geld benötigt.

Wenn es sich um eine größere Summe handelt, die für eine wichtige Anschaffung unabdingbar ist oder um ein wie auch immer geartetes Problem aus der Welt zu schaffen, hilft in sehr vielen Fällen nur noch ein Kredit. Doch eine Bank fordert natürlich Sicherheiten, beispielweise muss das Einkommen des Kreditnehmers hoch genug sein und weitere Sicherheiten sollten ebenfalls nicht fehlen.

Auch für den zukünftigen Nutzer des Kredits sind diese beiden Punkte wichtig, denn wenn die Kreditsumme nicht zurück gezahlt werden kann und die Zinsen nicht bedient werden, steckt die betroffene Person sehr schnell in der Schuldenfalle.

Aus diesen Gründen empfiehlt sich nicht nur die reifliche Überlegung, es sollten möglichst auch so viele Informationen wie nur möglich eingeholt werden, um einen Kredit ohne Probleme erst zu bekommen und dann auch zurückzahlen zu können. Im Internet ist ein Kreditvergleich verfügbar. Die Banken gehen alle recht unterschiedlich vor, was an diesem Vergleich erkennbar ist. Selbst ein Kredit ohne Schufaauskunft ist zu bekommen. Wer Eintragungen bei der Schufa aufgrund bestehender Versäumnisse hat, wird oft aber wie man sieht nicht immer als kreditunwürdig eingestuft. Es empfiehlt sich einen Kreditvergleich zu Rate zu ziehen, um einen übersichtlichen Überblick mit nützlichen Informationen auf den Monitor zu bekommen.

So kann jeder potentielle Kreditnehmer selbst entscheiden, an welches Kreditinstitut er sich wendet. Selbstverständlich ist ein Hauskauf eine andere Voraussetzung als ein Autokauf oder ein simpler Kleinkredit, der benutzt werden muss, um eine wichtige Anschaffung zu machen.

Mehr zu Kredit Themen finden Sie im Ratgeber bei kreditzentrale.com.

Zahlungsverkehr mit IBAN und BIC: Was Bankkunden jetzt wissen müssen

Der Zahlungsverkehr mit IBAN und BIC steht seit diesem Jahr auf dem Programm und vor allem Geschäftskunden sind davon betroffen. Jedoch müssen auch Bankkunden die etwas ins Ausland überweisen, einige Regeln beachten. Der Zahlungsverkehr wird ein wenig erschwert, jedoch ist es für jeden leicht zu bewerkstelligen, ist man erst einmal damit vertraut.

Was bedeutet Sepa, BIC und IBAN?

Hinter Sepa steckt der einheitliche Zahlungsraum mit insgesamt 33 Ländern. Der Zahlungsverkehr mit BIC steht für Bank Identifier Code und ist nichts anderes als der neue Bankcode. Dieser ist seit dem 1. Februar 2014 gültig. Der Zahlungsverkehr mit IBAN bedeutet International Bank Account Number. Diese muss derzeit nur bei Auslandsüberweisungen genutzt werden, jedoch bald auch innerhalb Deutschlands. Die Zahlen setzen sich hier aus der Kontonummer und der Bankleitzahl zusammen. Die IBAN hat 22 Stellen und kann in vielen anderen Ländern auch noch viel länger sein. Dies können die Staaten allerdings selbst entscheiden.

Wo stehen IBAN und BIC?

Bereits seit dem Jahr 2003 stehen diese Codes auf den Kontoauszügen und auch auf den EC-Karten. Wer noch nicht nachgesehen hat, einfach mal umschauen. Allerdings stehen die Codes noch nicht auf allen Karten. Wer sich nicht sicher ist, einfach bei der Bank nachfragen. Diese helfen sehr schnell weiter.

Was wird sich in Deutschland ändern?

Es muss sich nicht nur an die neuen Codes gewöhnt werden, auch die Bezeichnungen werden sich ändern. Eine Einzugsermächtigung wird den Namen Sepa-Mandat tragen und ist mit einer extra Nummer versehen. Zukünftig müssen die Sepa-Mandate extra mitgeteilt werden, sonst darf niemand mehr etwas vom Konto abziehen. Die Sicherheit ist somit deutlich erhöht.

Muss man jetzt schon Daueraufträge ändern?

Nein. Die Banken übernehmen diese Aufgabe und als Verbraucher braucht man absolut nichts zu machen. Die Banken haben somit die komplette Verantwortung und übernehmen auch die Haftung, sollte etwas nicht funktionieren. Jeder Kunde bekommt bezüglich der Umstellung noch genauere Angaben per Post von der Hausbank zugeschickt.

Gibt es eine Übergangsfrist?

Die gibt es. Privatkunden können noch bis zum 1. Februar 2016 anhand normaler Kontonummern überweisen. Bis dahin passiert erst einmal gar nichts. Anders ist dies bei Geschäftskunden. Diese müssen bereits jetzt so gut es geht ihre Angaben in den jeweiligen Codes auf Rechnungen drucken. Einige Banken übernehmen die Überwandlung der Kontonummern in Codes, jedoch kann dies mit Kosten verbunden sein. Darüber sollte man sich vielleicht vorab informieren, sollte man Geschäftskunde sein.

Wie kann einem Zahlendreher vorgebeugt werden?

Sollte es einen Zahlendreher geben, wird die Überweisung nicht ausgeführt werden. So können die Daten ohne weiteres einfach wieder geändert werden und es muss kein Verlust verbucht werden. Die Prüfziffern der Codes sorgen außerdem dafür, dass künftig keine Zahlungen mehr auf ein falsches Konto überwiesen werden. Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es dafür allerdings nicht. Werden diese Tipps berücksichtigt, dann wird man sich garantiert schnell an die neuen Codes gewöhnen.