Chinesen investieren Milliarden in deutsche Unternehmen

date_range  25. Januar 2017 · Finanzen

Chinesische Unternehmen haben im vergangenen Jahr rund 86 Milliarden Euro in europäische Unternehmen investiert. Besonders beliebt: Investitionen in deutsche Unternehmen.

Die Gesammtsumme von 86 Milliarden Euro verteilt sich auf insgesamt 309 Firmen, an denen sich chinesische Unternehmen entweder beteiligt oder diese ganz übernommen haben. 68 Übernahmen gab es in Deutschland – vor dem zweitplatzierten Großbritannien mit 47 Übernahmen.

Von den 86 Milliarden ging aber ein Großteil in nur ein Unternehmen: Der schweizer Syngenta-Konzern hat laut der Beratungsgesellschaft Ernst & Young rund 44 Milliarden Euro gekostet. Das größte deutsche Unternehmen was in dem Zeitraum übernommen wurde war der Roboterhersteller Kuka aus Augsburg, der etwa 4,7 Milliarden Euro kostete.

Dennoch steht China nur auf Platz 4 der größten ausländischen Investoren in Deutschland: Mit 162 Übernahmen stehen die USA vor der Schweiz und Frankreich an der Spitze.

Quelle: n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tagesgeld vergleichen

Aktuelle Angebote ansehen und vergleichen.

keyboard_arrow_right  Jetzt vergleichen

Kreditkarten vergleichen

Aktuelle Angebote ansehen und vergleichen.

keyboard_arrow_right  Jetzt vergleichen

Festgeld vergleichen

Aktuelle Angebote ansehen und vergleichen.

keyboard_arrow_right  Jetzt vergleichen

Girokonto vergleichen

Aktuelle Angebote ansehen und vergleichen.

keyboard_arrow_right  Jetzt vergleichen