Ein Leser wandte sich mit folgender Frage an uns:

Ich habe über einen Einzahlungsautomaten bei der Commerzbanklocal_offer eine Bareinzahlung auf mein eigenes Konto durchgeführt. Ich nahm diese am Donnerstag kurz nach 18h vor, doch wurde das Geldlocal_offer erst am Montag auf meinem Konto angezeigt. Geht das nicht schneller?

Wir haben bei der Commerzbank nachgefragt und eine erfreuliche Antwort erhalten – verfügt werden kann über den am Einzahlungsautomaten eingezahlten Betrag sofort, es dauert lediglich ca. einen Banktag, bis der Betrag auf dem Konto angezeigt wird.

Und auch wenn die eigentliche Buchung erst am später erfolgt, valutiert wird zum Zeitpunkt der Einzahlung.

Übrigens, wenn Sie wissen wollen, wo Bargeldeinzahlungsautomaten der Commerzbank sind, können Sie diese über den Filialfinder suchen.

Nachtrag 02. September 2014: Nachdem ein Kommentator feststellte, dass er eine Stunde nach einer Bareinzahlung per Überweisunglocal_offer nicht über den Betrag verfügen konnte, haben wir es hinsichtlich einer Abmeldung selbst getestet. In unserem Fall war es so, dass wir unmittelbar nach der Bareinzahlung (sogar außerhalb der Geschäftszeiten) über den Betrag verfügen konnte – soweit es um eine Auszahlung über den Automaten ging. Wir werden die Commerzbank nochmals zu dem Sachverhalt befragen.

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare gefunden

NicoMeisch schreibt:
20. August 2014 um 18:40 Uhr

Also das stimmt definitiv nicht. Ich habe vor ca. 1 Stunde eine Einzahlung am Automaten der Commerzbank getätigt und wollte nun mit dem eingezahltem Geld eine Überweisung tätigen und diese wurde mir verwehrt. Das ist auch übrigens nicht das erste mal, das war bei mir schon immer so. Also was auch immer ihnen die Commerzbank erzählt hat, es stimmt nicht.

    Siegrun Hagemann schreibt:
    30. Mai 2017 um 18:22 Uhr

    Das kann ich bestatigenich habe auch heute mittag eingezahlt wollte am abend eine uberweisung tatigen es warnichtgebucht.so etwas kenne ich nicht von der Volksbank wennman da einzahlt ist es sofortauf konto gebucht.werde wohl dochbei der volksbank bleiben soetwaswiebeider Commerzbank gefallt mir nicht

      Feb. 2018 - Automateneinzahlungen bei der Commerzbank dauern immer unendlich lange bis sie gebucht sind. In meinem ersten Fall dachte ich, der Einzahlautomat wäre manipuliert und wollte Anzeige bei der Polizei erstatten. Vor Automaten die manipuliert sind wird ja immer wieder gewarnt, aber bei der Commerzbank braucht man davor keine Angst zu haben, die sind einfach nur unendlich langsam (das eingezahlte Geld wird vermutlich zwischen geparkt). Schade, der Gesetzgeber sollte da dringend nachbessern und eine Frist zur Wertstellung gesetzlich festlegen.

    Sidrehan Ünver schreibt:
    15. Juli 2019 um 00:45 Uhr

    Ich habe vor ca. 4-5 Tagen eine Einzahlung im 3-stelligen Bereich getätigt, welche immernoch nicht in meinem Online Banking Account sichtbar ist. Das ist eine absolute Frechheit. Jetzt muss ich mich darum kümmern morgen früh. Vielleicht werde ich in Zukunft auch die Bank deswegen wechseln. So kann man doch nicht weiter planen für die Zukunft.

      Ich habe eben mit der Commerzbank gesprochen weil ich es nicht wahrhaben wollte...doch ist in der Tat so ein bis zwei Arbeitstage pfff armes DE andere Länder sind uns um Jahre voraus schäm :( War vorher bei einer anderen Bank da bin ich noch nicht in der Haustür und die Wertstellung steht und eigentlich sehr zufrieden nur das anstellen und die ständigen Betriebsversammlungen wo dann natürlich geschlossen ist haben mich genervt... hab dann extra wegen den Automaten gewechselt, kenne das aus Spanien dort verfügt jede Bank über diese praktischen Dinger und als Unternehmerin ist es für mich komfortabel außerhalb der normalen Öffnungszeiten meine Einzahlungen zu tätigen ohne anstehen . Nun welche Bank bietet noch diese Automaten?

Auch ich habe am Automaten bei der Commerzbank sonntags Geld eingezahlt. Anschiessend online Überweisungen erfasst und auf Montag valutiert. Diese Überweisungen wurden auch prompt am Montag ausgeführt. Von der Bareinzahlung war den ganzen Montag nichts zu sehen und der Kontostand durch die getätgiten Überweisungen in den "Miesen".

Da sind ja meine Vor-Kommentatoren ja noch gut dran. Ich habe am Sonntag ,gegen 20 Uhr, am Commerzbankautomaten eingezahlt. Am Montag, gegen 15.00 Uhr, konnte ich immer noch nicht eine dringende Überweisung per Onlinebanking tätigen. Und das war bis jetzt kein Einzelfall. Es ging schon einmal so weit, das ich am Vortag eingezahlt habe und am nächsten Tag eine Abbuchung erfolgte. Trotz Einzahlung rutschte das Konto in den Minusbereich und ich sollte dafür ZINSEN zahlen :( Kommentar von der Bank : technische Schwierigkeiten :)

    Das ist neuerdings Methode bei der Commerzbank. Wir zahlen Beispielsweise am Montag Vormittag am Automat Geld ein. Am späten Nachmittag machen wir Online Überweisungen, die auch ausgeführt werden, dafür sind wie neuerdings für 3 bis 4 Tage im Minusbereich und dafür will die Bank nun Zinsen haben. Wir werden demnächst gerichtlich gegen die Bank vorgehen.

      dass Sabine überweisen konnte, obwohl das Geld noch nicht gebucht war liegt wohl eher daran, dass sie einen eingerichteten Dispo hat und hat rein gar nichts mit der Einzahlung zu tun. Hier in Nürnberg dauert eine Einzahlung am Automat bei mir zwischen 3 und 48h. 48h finde ich schon sehr frech! Daher zahle ich auch am liebsten am Schalter ein, wenn es sich mit meinen Arbeitszeiten vereinbaren lässt, denn dann ist das Geld ca 15min später auf meinem Konto und voll verfügbar.

      Viel Erfolg bei dem gerichtlichen Verfahren! Zum Thema Banken in Deutschland von einer Servicewüste zu sprechen ist ein Euphemismus! Den in der Wüste gibt es Oasen.

    Siegrun Hagemann schreibt:
    30. Mai 2017 um 18:23 Uhr

    Genau so geht esmir auch heute so

Schön, dass es noch andere mit dem gleichen Problem gibt. Nicht nur, dass am Automaten eingezahltes Geld erst ewig später sichtbar oder gar erst verfügbar ist. Nein, die Commerzbank hat noch mehr "technische Schwierigkeiten", die sie seit Jahren nicht in den Griff bekommt. Aktuell auch ein ungleicher Kontostand zwischen Mobile App und dem normalen OnlineBanking. Wenn man viele Kontobewegungen in beide Richtungen hat, ist das ein Unding! Man kann nicht vernünftig kalkulieren. Ich werde nun die Bank wechseln.

Das ist aber ein Witz! Ich habe am Freitag extra um 8 Uhr mein Geld eingezahlt und dann um 18 Uhr es ist immer noch nicht da! Unglaublich.

Hallo zusammen. Ich habe heute gegen 19Uhr in einer Commerzbank Filiale in Heinsberg Geld eingezahlt. Kurz vorweg falls es eine Rolle spielen sollte. Besitze mit Absicht ein 0€ Konto. Ich gebe lieber nur das Geld aus was ich tatsächlich selber Besitz ;') Wie gesagt hatte Geld am Automaten innerhalb dieser Filiale eingezahlt und gleich danach über den dort vorhanden weiteren Automaten eine überweisung getätigt. Am Ende der überweisung kommt ja immer der Hinweis das die überweisung angenommen wird und die Durchführung hinsichtlich vorhandener Deckung vorbehaltlich ausgeführt. Oder so ähnlich. So nun nachts um halb drei, schaue ich online auf mein Konto. Und sehe das der überwiesene Betrag aktuell als minus auf meinem Konto verbucht worden ist. Was eigentlich ja erst mal recht irreführend ist. Da ich zum einen genau den zu uberweisenden Betrag eingezahlt habe bevor ich die überweisung getätigt hab und zum anderen weil ich ein 0€ Konto besitze. Welches nicht überzogen werden kann laut Konto Bedingungen. Online wird sogar die überweisung als getätigt angezeigt,nur leider kann ich nirgendwo sehen das ich am Automaten Geld eingezahlt habe. Werd schauen wie es weitergeht und euch auf dem laufenden halten.

    Guten Abend, habe soeben bei der Commerzbank Geld im Automat einbezahlt. Leider gibt es nur heute bei einem Online Versender 20% auf bestimmte Artikel. Im Computerzeitalter denkt man das das Geld direkt auf dem Konto ist. Falsch gedacht bei der Commerzbank leider nicht. Werde es kurz vor 24.00 Uhr nochmals probieren ansonsten steht morgen früh ein extrem gestresster Kunde vor dem Schalter. Dieser muss sich dann aber auch noch Urlaub nehme weil die Commerzbank hier erst um 09.00 Uhr öffnet. Kann leider nur sagen Servicewüste Deutschland.

      Stefan Engel schreibt:
      23. Dezember 2017 um 15:56 Uhr

      Hallo ! Ich habe heute am 23 . Dezember 850 Euro bar bei der Commerzbank am Automaten eingezahlt . Ich wollte zu Hause Onlinebanking machen . Fehlanzeige . Ich habe dann die Servicenummer angerufen . Die junge Dame am anderen Ende der Leitung meinte dann , das dieses Geld am 27.12 (nach den Feiertagen ) gebucht wird . Was für ein Schwachsinn . Wofür zahlt man bar ein , wenn dann dieses Geld eh erst nach 3 - 4 Tagen ( Wochenende und Feiertage ) zur Verfügung steht ?!

Mal sehen! Ich hab gerade um 16:40 Uhr direkt beim Automaten meiner Commerzbankfiliale eingezahlt. Um 18:40 Uhr, also 2 Stunden später war da noch nichts zu sehen! Ich werd das weiter stündlich verfolgen um da mal einen echten Anhaltspunkt zu haben.

Haben ebenfalls heute 17.30 Uhr zwei Einzahlungen getätigt am Bankschalter und bis jetzt 23.18 ist nichts in der Übersicht oder auf dem Konto zu sehen. Das ist krimilell! Leider gibt es keine Banken mehr wo man ausweichen kann. Dresnder ist geschluckt, Dt. Bank taugt nix ... bleiben nur die Sparkassen. Gottseidank!

Ich hab gestern gegen 18:30 uhr bei der Commerzbank. Auf mein Konto geld überwiesen über den Automaten. Und es ist noch immer nix überwiesen!! Find es eine unverschämtheit.. Da ich eine dringende überweisung machen muss... Naja es ist nix neues bei der Commerzbank!!!!

Mir ging es gestern auch so. 7:30 eingezahlt, um 20:00 noch nicht gebucht. Lt. Kundenberater kann es bis zu 24 Std. dauern bis der Eingang gebucht ist.

Ich habe ein 0 euro Konto. Sprich Guthabenkonto ohne Dispofunktion. Würde mir auch keiner geben wegen der Schufa. Obendrauf ist das Konto noch ein P-Konto. Eingezahlt gegen 7 Uhr. Nachmittags mehr als 800 Euro Online Überweisungen tätigen können aus dem Kontobereich. Konto rutscht dann ins Minus obwohl es eigentlich nicht geht und auch nicht darf. Komischerweise wollte ich noch etwas per Sofort-Überweisung zahlen. Sprich externer Zahlungsabwickler. Diese funktionierte nicht obwohl das eingezahlte Geld hätte ausreichen können. Die buchen einfach wie die wollen und ohne Sinn. Manchmal schon um 15 Uhr eingezahlt und es war sichtbar und nutzbar gegen 17 Uhr. Manchmal dauert es Tage bis verbucht wird. Schon komisch das wenn man rein geht (wenn offen natürlich) das Geld direkt verbucht wird bzw direkt nutzbar ist. Ich denke das es etwas mit der Einzahlsumme und den eingezahlten Scheinen auf sich hat. Bei mir "hängen" meist die größeren Beträge länger und auch die Einzahlungen wo viele 100er Scheine dabei sind lassen auf sich warten. Wahrscheinlich prüft die einer von Hand, ähnlich wie am Schalter drinnen

suzan demir schreibt:
16. Juni 2017 um 13:49 Uhr

ich habe auch gleiche problem ich habe donnerstag ca 17.30 uhr am schalter auf meine eigene konto eingezahlt am freitag wollte ich flugtickt über online bezahlen,aber ging nicht weil angeblich kein geld drauf ist. bin sofort zur commerzbank gelaufen wollte wissen wie es gehn kann das da kein geld drauf ist am schalter meinte der arbeiter er kann nichts sehen da ist nichts eingegangen ich habe den einzahlungbeleg bei mir gehabt da steht drauf das ich einzahlt habe aber in meine konto war nichts drauf,,,ich möchte wissen wie es geht das es nicht drauf ist ich habe von mehrere bekannten gehört alle haben gleiche problem gehabt ich suche mir ein andre bank aus auf so ein kindergarten habe ich kein bock bei andre banken sind wenn du eigene konto geld einzahlst ist gleich minute drauf bei commerzbank müssen wir bis weihnachten warten bis es drauf ist

suzan demir schreibt:
16. Juni 2017 um 13:59 Uhr

bin so sauer so sauer auf commerzbank ich habe billige flugtickt gefunden last minute weil das gebuchte geld nicht auf dem konnto ist muss ich jetzt das dreifache zahlen für mein flugticket . dazu kommt noch das der mann am schalter sowas von frech war kamm zu glauben.

Bei mir das gleiche!!!! Gestern Geld am Automaten eingezahlt und heute immer noch nicht verbucht wurden! Hotline angerufen und die Dame am Telefon meinte nur ich solle doch bitte noch ein Tag warten. So langsam ist keine andere Bank. Zum glück habe ich die Quittung behalten, sollte sich morgen nichts tun, dann gibt es Ärger 😣

Warum dauert die Buchung einer Bargeldeinzahlung bis zu drei Tage bei der Comdirect. Ich habe einen höheren Bargeldbetrag vom Autoverkauf eingezahlt und wollte dadurch den Dispo zurückführen. Die Comdirect lässt sich damit Zeit und kassiert schön Überziehungszinsen!

Hermann Pichl schreibt:
16. November 2017 um 22:55 Uhr

Auch ich besitze bei der commerzbank einh 0 € Konto. Habe Donnerstag um ca. 8.30Uhr 180 € einezahlt um eine dringende Überweisung vorzunehmen die verwehrt wurde. Bei der Muttergesellschaft Hypo-Vereinsbank Unicredit wurde geändert, dass der eingezahlte Betrag auch dem Konto unverzüglich guitgeschrieben wurde. Die commerzbank unterhält technisch gesehen gute bzw. hochwertige Geldautomaten z.B. kann man da auch Münzgeld einzahlen. Für die umgehende Gutbuchung einer Einzahlung fehlt es aber erheblich , noch wird einem dazu bei einer entsprechenden Nachfrage schamlos angelogen wird, man könne trotzdem über das Geld z.B. für Überweisung verfügen. Wo frage ich mich ernsthaft, ist hier eine Bankenaufsicht die solch ein Vorgehen abmahnt.? Noch ist zu erwähnen, dass die Banken ihre Filialen geschlossen haben und ich somit mehr oder weniger auch auf einen Geldautomaten in jeder Hinsicht angewiesen bin, dafür mehr als 15 km Fahrt in Kauf nehmen muß. Online-Banking bei solchen Banken Fehlanzeige.

Furchtbar die Commerzbank bzgl. Einzahlung am Automaten. Heute um 6:40 Uhr eingezahlt und bis jetzt noch nicht gutgeschrieben und das Problem besteht wie man so im Internet liest bereits nicht seit diesem Jahr. Sparkasse/Volksbank Einzahlungen erfolgen Instant. Schrecklich pfui Commerzbank

Es ist einfach lächerlich, dass das Problem seit Jahren besteht, jetzt im Jahr 2019 immer noch. KSK, Volksbank sind Einzahlungen sofort sichtbar. Commerzbank = Glückssache! Habe mal Filiale gefunden, wo man selber am Schalter Geld einzahlen kann (extra kosten, aber Gutschrift fast sofort). Leider nicht in meiner Gegend. Diese Bank ist wirklich nicht empfehlenswert.

Emilian Telegdi schreibt:
2. Dezember 2019 um 17:07 Uhr

Habe vor kurzen ein Geschäfts Kto bei CB eröffnet und bin schon total unzufrieden. Wenn ich hier im Forum auch noch lese das dieses Problem (mit den nicht sofort verbuchten Einzahlungen ) schon seit Jahren besteht und bis dato sich nichts verbessert hat, finde ich eine Frechheit, fast Kriminell. Habe aber eine gute Nachricht für die Bank, einen Kunde sind sie bald los, werde mein Glück auf eine faire zusammenarbeit woanders probieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.