Der Autor dieses Beitrags muss zugeben, dass er zu den Zeitgenossen gehört, die regelmäßig ihre Brieftasche durchwühlt, um nachzusehen, aus welchen Ländern wohl die Euro-Münzen kommen, die so im Portemonnaie herumschwirren und freue mich, wenn ich einmal eine der selteneren Verteterinnen ihrer Art zu Gesicht bekomme.

Allerdings – die wirklich seltenen Euro-Münzen kommen so gut wie nie in den Umlauf und wenn doch, sind sie wegen der Gebrauchsspuren nicht so viel Wert wie jungfräuliche Exemplare – nicht nur echte Münz-Sammler sollten sich seltene Euro-Münzsätze daher vorher besser beim Münzhändler sichern.

Jetzt ist wieder die Chance, sich einen außergewöhnlichen Satz an Euro-Münzen vorab zu sichern, denn ab dem 1. Januar 2014 gibt auch Lettland, einer der drei baltischen Staaten, Euro-Münzen heraus, die man aber schon jetzt vorab kaufen kann. Die Münzenlocal_offer werden dann rechtzeitig ab Verfügbarkeit ausgeliefert. Bestellen sollten Sie übrigens zeitig, denn nach Auskünften der Händler ist die Nachfrage nach diesem Münzsatz besonders hoch.

Auf den 1-,2- und 5 Cent Münzen Lettlands ist das lettische Staatswappen zu sehen, auf den 10-, 20-  und 50-Cent Münzen wird das Wappen von zwei Löwen gehalten. Diese Variante des lettischen Wappens wird auch das “große Wappen” genannt. Auf den 1-und2-Euro Münzen schließlich ist ein Mädchenkopf in lettischer Tracht zu sehen, der Lettland symbolisieren soll. Modell dafür stand übrigens Zelma Brauere (1900–1977), die schon 1931 auf der lettischen 5-Lats-Münze zu sehen war – eine klare Anknüpfung an die Tradition der lettischen Unabhängigkeit.

Dieser erste Komplett-Satz wird in einer amtlich streng limitierten Auflage geprägt und erscheint sammlergerecht in der besten Stempelglanz-Qualität. Wenn Sie ihn z.B. bei BTN Deutsche Ausgabestelle kaufen, wird er zum reinen Nennwert von 3,83 Eurolocal_offer ohne weitere Versandkosten ausgeliefert – im Prinzip tauschen Sie also einfach Geldlocal_offer gegen Münzen und gehen so keinerlei Risiko ein.

Jedenfalls sind die ersten lettischen Euromünzen für jeden Sammler ein “Muss” – und ein schönes Geschenk z.B. für Kinder und Enkelkinder.

Übrigens wird die erste Komplettausstattung der lettischen Euromünzen in Deutschland geprägt, und zwar in den Prägestätten der Staatlichen Münze Baden-Württemberg in Karlsruhe (drei Nominale) und in Stuttgart (fünf Nominale).

Bilder: (c) BTN – Deutsche Ausgabestelle

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Bisher wurde nichts kommentiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.