Sind Heiligabend und Silvester Banktage?

Sind Heiligabend und Silvester Banktage?
Sind Heiligabend und Silvester Banktage?

Update Dezember 2020:

Uns erreichen verschiedene Erfahrungen zu Geldeingängen bei Banken und Sparkassen an Weihnachten und Silvester. Sollten Sie eine andere Erfahrung als hier geschildert gemacht haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren teilen.


In den letzten Tagen erreichte uns die Frage, ob Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) Banktage sind, also ob die Banken und Sparkassen an diesen Tagen buchen. Die Frage hat insoweit ganz praktische Bedeutung, als dass es wichtig sein kann, ob an diesen Tagen Überweisungen eingehen können.

Alle, die an diesen Tagen noch auf einen Geldeingang vor Weihnachten oder rechtzeitig zum Jahresende hoffen, müssen wir leider enttäuschen: An beiden Tagen wird nicht gebucht und es kann somit auch keine Überweisung gutgeschrieben werden.

Sowohl Heiligabend als auch Silvester sind in Deutschland Bankfeiertage, an denen nicht gebucht wird.

Keine Banktage sind definitiv der erste und der zweite Weihnachtsfeiertag (25. und 26. Dezember. An Weihnachten kann also kein Geld eingehen. Gleiches gilt für Neujahr (1. Januar).



Anzeige
Total
0
Shares
24 Kommentare
  1. Zur Beruhigung ! Alle Gehaltszahlungen oder auch amtlichen Leistungen – mit dem Zahlungstermin Ende des Monats – werden so gesendet, dass sie am 30.12 verbucht werden. Falls es darum geht. Ausnahmen bestätigen die Regel. Behörden, öffentliche Arbeitgeber und vernünftige Arbeitgeber halten sich an diese Regel. Beispielsweise müsste jeder diesen Monat sein Gehalt bereits am 14.12.2018 gutgeschrieben bekommen haben, wenn das Gehalt immer zum 15. gezahlt wird.

    1. Der 30.12.2018 is aber Sonntag und da wird nicht gebucht. Außerdem finde ich im Netz nichts was besagt das der 31.12. ein bankfeiertag ist.

    2. Ich habe vor ein paar Tagen bei der Agentur fuer Arbeit angerufen. Die sagten mir, das Geld wurde schon am 20. Rausgeschickt. Das Geld vom jobcenter ist am Freitag schon da gewesen. Jedoch das Geld von der Agentur bis heute nicht. Ich kann heute also nicht mehr damit rechnen, oder?

  2. Hier ein Auszug von comdirekt: Der 25.12.2018 und 26.12.2018 sowie der 01.01.2019 sind keine Geschäftstage der Bank, daher erfolgen an diesen Tagen keine Buchungen.

    Um eine Gutschrift bei dem Empfänger in diesem Jahr sicherzustellen, muss der Überweisungsauftrag am 27.12.2018 bis 18.00 Uhr online erteilt werden.

    Daueraufträge und Terminüberweisungen mit Ausführungstag 31.12.2018 werden am 31.12.2018 ausgeführt.

  3. Hallo hab ne Frage und zwar müsste ich unbedingt wissen! Wenn ich am Di den 01.01.2019 am Abend per Online-Banking Geld überwiesen bekomme….ist das dann am Mi den 02.01.2019 drauf? Im Normal Fall ist das Geld von einem Tag auf den anderen mittags spätestens nachmittags auf meinem Konto! Über ne ehrliche schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!
    Merci

    1. Normalerweise ja. Wenn es tatsächlich um einen Tag mehr oder weniger geht, würde ich bei der Bank direkt nachfragen bzw. die Dringlichkeit erklären.

  4. Mein arge 1 ist noch nicht drauf obwohl es schon am 27 los geschickt worden ist und heute ist der 31.12.19 bin bei der Sparkasse, Arsch Karte gezogen.. Mist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel

Bürgerkonto und P-Konto – was sind die Unterschiede?

Nächster Artikel

Kommt das EU Grundrecht aufs Girokonto?

Ähnliche Artikel